Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Pirmasenser Kai Merk ist ein Pendler zwischen drei Nationen

Im Mai jubelte Kai Merk noch im Trikot des VfR Aalen über einen Treffer.
Im Mai jubelte Kai Merk noch im Trikot des VfR Aalen über einen Treffer.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Kai Merk, in der Jugend des FK Pirmasens ausbildet, war Berufsfußballer bei der SV Elversberg und beim VfR Aalen. Seit Sommer steht der 23-jährige Pirmasenser in der BGL-Ligue, der ersten luxemburgischen Liga, bei Union Titus Petingen als Profi unter Vertrag. Und er hegt noch eine weitere ganz große Hoffnung.

Herr Merk, haben Sie noch Kontakt zur Nationalmannschaft von Kirgisien, dem Heimatland ihres Vaters Vitali?
Ich war ja 2019 zusammen mit meinem Vater in der kirgisischen Hauptstadt

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

cskehBki dnu beha otrd an eemni ahggenhSulcsrnigt emonmli.tenge rDe egdorti ezbaug&Fbarvillsndl; theta mir klar esniar,sgtili dsas re himc lsa nterpaleiaolsiN nehab mcomh;&etul a;s&dnh amdals ;m&uulrf ide U23. Es ngih unr chon na dne rePniepa ruz nElrunagg eneri tnwieze .;gsamclfbehusu&Stttarra sE tlegi trdo lslae ,ibreet edr noKatkt tis eni ,egbssnreia nud asd setsrenIe eds Vrneadsb sit cnha ewi rvo ee.bengg Da mna aebr ni iniiesgKr sreh ioghcrsitv its geenw a,oroCn rewnud alel wreneeti enEiirens nvo elniSepr usa dme Asnuald steaze.stgu hcI ehge aebr dnvao au,s ds,sa labosd shci ide eaLg eswat sptnnneat th,a ertse Lmgeeagnul&;rh saertengtb rwen,ed nned in wezi hJarne eidnft die AMeestftncaieih-rss tst.at Das Iesreesnt red sngKeiri its eerh ohnc o&sgrg&z;lmi;uerl oenwd,rge ilwe ich ni eerni srntee mleposhcuueiar;&n Liag les.pie

Wei amk e,s dssa Sie cahn ziwe Jhnrea ni der astlOb bmei e-ttEiisenglxwiZ alenA unn in bguLurxme gedetnal icdnIs?h nbi vno emnerher xbmcesleuugrhin nrenieVe hcnso ni meinre iZet in vrerEeglbs aoetbehctb ndu nktattkiero .owernd Ihc tthae odtr cgzi;hslceshiill& &u;mulrf eglErrsebv II in erd Sagrliadaaln in 85 Si

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x