American Football RHEINPFALZ Plus Artikel Oberliga-Finale am Sonntag in Pirmasens

Schon das Halbfinale gegen die Wetzlar Wölfe trugen die Pirmasens Praetorians im Framas-Stadion aus. Von dieser Partie stammt di
Schon das Halbfinale gegen die Wetzlar Wölfe trugen die Pirmasens Praetorians im Framas-Stadion aus. Von dieser Partie stammt diese Szene, bei der Collin Turner (hinten) verfolgt, wie sein Pirmasenser Mitspieler Maurice Laufer einen Akteur der Hessen einfach überspringt.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Am Sonntag steigt um 16 Uhr im Framas-Stadion auf der Husterhöhe das Finale der American-Football-Oberliga zwischen den Pirmasens Praetorians und den Saarland Hurricanes II. Dabei gibt es auch die Aktion „Salute to Service“.

Wer ist der Favorit im Finale?
In der Hauptrunde der Oberliga gewann jedes Team je ein Spiel im direkten Duell. „Es gibt keinen Favoriten. Es ist ein 50:50-Spiel“, sagt Mario

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

lpaKa,i Chfe dun cahu lierpeS dre nitl-tFlablbAooeug eds FK san.ermisP Er nerche hnict mtd,ia assd eid ldrnaSaa csHirrunea II itm enplSeri asu dem laiEtrdeaskrg en:rtnaet uaDb&o;dqs alrOmibateeg ist neie n;netgui&amdleeigs .fnMntaasch Die isaonS ni der FGL tsi hcau eirvb.o hIc &lewizig;s thcni, bo ide lpereiS sau dem TFemG-La uurumlbe;h&apt nhoc urrv;u&glbeafm i;nu.osq&ldd

ieW eilev rZuaeschu rwened rraedu;&wImboe?ttq tnbsee lFla rweedn es 1000 .uehacsruZ oWeib dsa whsrce dri,w ucha wlie ekni so etsgu teWetr tgeeledm tis. hcI ecrhne ehre mti 080 ,ulhsurdnou&qe;acZ asgt .aailKp iDe kMrae nvo 0010 hZnucasrue durwe ieb enmei ploboalilteFs ni reaisnmPs anglsbi cnho hnict hriubectmens;.tur&l

uamrW rdiw in reimnassP alp?rPmisstenseegi und ide ndSarlaa senuHcairr nehab eid unretpudaH zwra cktplnehuig een,edtb odhc hneab ied ;etuhatm&lhdsrSuc end eerdtkin lVhgceier egnnowe.n Asl Ertesr red Hueapudntr taehtn ies snohc mi aefanbllHi neegg etrlazW eHtcr,iemh ide rHcairneus unstsme w&ulsum;tasar a.rn mI neiFla neahb edi mPtulrroairan&;e bdaslhe ,mhtrceiHe wlei ies ide dHutepaunr vor end ;a&lrlnenadraSum betnede .enhba

<
x