FUSSBALL RHEINPFALZ Plus Artikel Neuer Trainer von Waldfischbach/Burgalben: Mit zwei Siegen schon ein Titel?

Vorige Runde noch Trainer seines Sohnes bei den Regionalliga-A-Junioren des FK Pirmasens: Reiner Wadle.
Vorige Runde noch Trainer seines Sohnes bei den Regionalliga-A-Junioren des FK Pirmasens: Reiner Wadle.

Die im Fußballkreis Pirmasens/Zweibrücken einmalige Geschichte um den Kreispokal der Saison 2020/21 geht in der bereits begonnenen Saison 2021/22 weiter. Am Freitag (19 Uhr) steigt das erste Halbfinale zwischen dem SC Weselberg II und der Spielvereinigung Waldfischbach/Burgalben. Am Sonntag (15 Uhr) ermitteln der SC Stambach und der FC Rodalben den zweiten Endspielteilnehmer.

Für Reiner Wadle, den neuen Trainer der seit 2018 bestehenden Spielgemeinschaft von SG Waldfischbach und SV Burgalben, ist die Situation kurios. Mit „nur“ zwei Siegen kann der 47-Jährige

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

end Ploak na den awbrczSahhc olenh, nden se awr nsei uan&ogrVlr;gem rFkan letnain,Sgme edr sda aAKlemTss-a-e ibs sni eHailafnbl &hm;ur.lfeut uo&;cdbhqI eabh sooftr grteek,m ssda ied hcnaantsMf nnuebdgit dne Pkaol eolnh &quol;,idwll rtemk der letaibrKemmina uas nualesC an. n:dU o;Dr&bequd i

x