Pirmasens Musikalische Geschichtenerzähler

Die „Storytellers“ sorgten im Neufferpark für kurzweilige Unterhaltung mit (von links) Fred G. Schütz, Mike Carter, Philip Freye
Die »Storytellers« sorgten im Neufferpark für kurzweilige Unterhaltung mit (von links) Fred G. Schütz, Mike Carter, Philip Freyer, Mark Kambach, Michael Schwartz und Max Paul.

Die überaus spielfreudige Formation „Storytellers“ überzeugte wieder einmal – und wie nicht anders zu erwarten – beim Musiksommer im Pirmasenser Neufferpark.

Für diesen Auftritt vor etwa 250 Besuchern hatte sich die Band ein dreiteiliges Programm – unterbrochen von zwei Pausen – mit insgesamt 28 Liedern zusammengestellt. Darunter befanden sich auch viele, die ansonsten kaum von Coverbands interpretiert werden. Die „Geschichtenerzähler“ präsentieren also nicht das übliche 08/15-Nachspielprogramm, sondern picken sich immer wieder Rosinen heraus, die zu ihrem Stilmix aus Country-Rock, Blues und Singer/Songwriter-Musik passen. Und mit der Besetzung Fred G. Schütz (Gesang, Gitarre, Blues-Harp), Michael Schwartz (Bass, Gesang), Mike Carter (Gitarre, Banjo, Gesang), Max Paul (Keyboards), Philip Freyer (Violine) und Mark Kambach (Schlagzeug, Gesang) kann eigentlich gar nichts schiefgehen. Einige Höhepunkte dieses exzellenten Konzerts bei schönem Wetter im Neufferpark waren das balladeske „The Ghost Of Tom Joad“ von Bruce Springsteen, der urige aus dem Jahr 1843 stammende und von Mark Kambach gesungene Countrysong „Old Dan Tucker“, das fluffige „Waggon Wheel“ („Old Crow Medicine Show“) sowie die geniale Bob-Dylan-Nummer „All Along The Watchtower“. Und so sorgten die „Storytellers“ durchweg für gute Laune bei den Zuschauern, wofür sie auch immer wieder mit viel Applaus bedacht wurden. Vorschau Beim nächsten Konzert im Neufferpark spielen am 10. August, 19 Uhr, die „Steirer Buam“. Eintritt frei. Bei Regen findet der Auftritt in Kuchems Brauhaus statt.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x