Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Musik und Zeichenshow: Hinein in die 20er Jahre

Das Trio Größenwahn mit Frontfrau Lotta Stein gastierte mit dem Designer Robert Nippoldt in Pirmasens.
Das Trio Größenwahn mit Frontfrau Lotta Stein gastierte mit dem Designer Robert Nippoldt in Pirmasens.

„Ein rätselhafter Schimmer“ entpuppt sich als liebenswerte, analoge Multimedia-Show. Die Zuschauer waren begeistert vom Zeitgeist und dem Geschehen der 1920er Jahre, die Designer Robert Nippoldt wie kostbare Perlen präsentierte.

Eine poetische Amüsiershow hatte das Trio Größenwahn angekündigt, das am Freitag mit dem Designer Robert Nippoldt in der Pirmasenser Festhalle gastierte. Genau das ist dem Künstlerquartett

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

mti imense mmrrPoag iuod&;Ebqn eamlatft&rus;lerh edrqohm;ulS&mci g:lgeunne eein -dbli nud awlieogttgen rseeZitei timetn nineih ni ide 019e2r Jr.ahe

Dsa nKteroz dse siTor &h,m;zsualne;olrn&wigG deuwr von lippNotd fau bteseriwenel trA dbbi.etlre Er hteta eienn hcesWtrki ma ece

x