Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Mosaik am Münzplatz: Künstlerin schweben rote „Schlabbe“ und grüne Punkte vor

Hat viel Zeit allein schon in den Entwurf gesteckt: Tanja Lebski. Ihr Werk soll die Mauer am Münzplatz zieren.
Hat viel Zeit allein schon in den Entwurf gesteckt: Tanja Lebski. Ihr Werk soll die Mauer am Münzplatz zieren.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Altleininger Künstlerin Tanja Lebski hat etliche Ausschreibungen und Wettbewerbe gewonnen. Aber noch nie war die Auftragssumme derart groß und noch nie hat sie zur Vorbereitung so viel recherchieren müssen. Dabei kennt sie die Stadt aus Kindheitstagen.

Pirmasens will eine neun Meter hohe und 15 Meter breite Stützmauer am Münzplatz mit einem Mosaik verschönern lassen. Wie es dazu kam, weiß die Altleininger Künstlerin Tanja

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Lsbiek zagn angue. 0921 eahb die innheiCl riadsoI -pozaeLzP dei lepeesepFrnt na der srtrlzfmlhsa;ae&i&guce;S tim daenseTnu ennbtu itenSench .taetsglte nudRqudob&; 051 thosefsecrir &e;logmulV kmena fdml;&auru sau iaeuamkdu&mr;lS ondf,agulel;oqg&ne asgt ise lmhsznde.unc eDi uanrvltadwtgteS habe annd tlg,tsteeelsf sads edi eTprep ine hpkunziAtungens ie.s erhDneepdcmtesn beha ise cihs chno ehrm taererigd tsunK mi nnfolcieul&tmh;ef mRau sluch.mtw&;engu

noV dre 315 mauertdQrate ;zngog&iserl muefaln&aWd;hlc ma uznzMmuaptl&l; inees ierv bsi shces ttlenatoBpne reavkti zu ,eievrzner llhreu;t&mza eis. Libesk &lmhtmeo;uc rabe cthni urn cfenhai awset ioaeerkvstD nscfeahf. elehmrVi sit ihr ehsr h,ticwgi sdas irh erWk enie hzeniBgeu uz srnmePias ,hta woehr Teile irerh maeFlii mnme.ast sbd;Auq&lo Kidn wra ich tlf;uorme& d,a leiw enmei amO todr hgonwet olt;hu,dq&a ctiblk ide Jr;m6ghi&-a5lue rlzuu;kmu&.c damNche ise dne sZlcuahg &u;ulmfr ned rgufAat u&emublr; 30.080 uEro eleanhtr a,tthe nnageb eis ichs inetvisn tmi erd dtieznlnele eanrm dattS rnedztnaeniuz.eesuas h&dqobuI;c lwteol cisGhetche idgblene nwedre

x