Fußball Michael Scheib trainiert künftig A-Klasse-Team des SC Busenberg

Neu in Busenberg: Michael Scheib.
Neu in Busenberg: Michael Scheib.

Der SC Busenberg hat einen neuen Trainer. Nachfolger des entlassenen Trainerduos Swen Wenzel/Felix Burkhard wird bei dem A-Klasse-Klub Michael Scheib.

Der neue Coach ist 50 Jahre alt, arbeitet im Pfalz-Klinikum in Klingenmünster und spielte selbst fast 30 Jahre lang aktiv Fußball in der Südpfalz. Er ist Inhaber der Trainer-B-Lizenz und der DFB-Jugendelite-Trainerlizenz. Scheib betreute seit vielen Jahren als Stützpunkttrainer die Jugend-Auswahlteams des Fußballkreises Südpfalz. Erfahrungen als Trainer im Männerbereich sammelte er unter anderem in der Verbandsliga, damals mit dem VfR Kandel, sowie in der A-Klasse, in der er den SV Viktoria Herxheim II coachte. Weitere Stationen waren zuvor der SV Kapellen/Drusweiler und SV Oberotterbach, 2021 wurde er beim SC Schweigen-Rechenbach vorgestellt.

Die sportliche Leitung des SC Busenberg hofft nach eigener Mitteilung, dass Scheib durch seine Erfahrungen im Jugendbereich „unsere jüngeren Spieler erfolgreich weiterentwickeln kann und sich diese so längerfristig in unserer Mannschaft etablieren können.“ Zusätzlich versprechen sich die Verantwortlichen von dem Engagement, dass Scheib mit dem Fachwissen aus seiner Trainerausbildung die Mannschaft auch in Gänze fußballerisch weiter nach vorne bringen kann.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x