Südwestpfalz RHEINPFALZ Plus Artikel Mein Pirmasens: Gammelfleisch im Visier, Bars, Kohl, Lafontaine – und gleich zwei tote Promis

Das Foto zeigt Georg Altherr (in der Mitte rechts) in den 1990er Jahren bei einem Auftritt des damaligen Bundeskanzlers Helmut K
Das Foto zeigt Georg Altherr (in der Mitte rechts) in den 1990er Jahren bei einem Auftritt des damaligen Bundeskanzlers Helmut Kohl (nicht im Bild) in der Fußgängerzone vorm Alten Rathaus. Neben Altherr ist Franz-Josef Majer zu erkennen, damals Redaktionsleiter der Pirmasenser Zeitung. Fotograf: Der viel zu früh verstorbene Hanns Mangold.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Tief eintauchen in den Bauch der Stadt: Wie sollte das besser möglich sein, als bei einer Inspektionstour durch Bäckereien, Metzgereien, Bars und Buden? Pirmasens macht’s möglich, die Stadt und ihre Pappenheimer kennen zu lernen. Wie ein Redakteur aus dem wilden Westen in Pirmasens zu einem Weinpräsent für einen Nachruf kam.

„Es muss schnell gehen“, sagt der Mann noch zu mir. Schon geht’s rein in die Metzgerei, kurzer Gruß, dann direkt zur Wurstküche. Wir öffnen die Tür und

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eetntr .ien e,gnehrliL ls,eGleen dre Me:irets lleA ees.ecncrrhk hrI ciBlk trtsien,eegt als nllowet sei ng:ase &oub;dhOq e,sessj ochsn eirdwe ;eqetuoolon&bkrmdlLilnt!etsel eDi gzreMet rnngipes zum carhkSn, gnifere hcsi higsta inee &;iewsliezg Mtulmuez;& ndu tezens sei afu. iemB mtaercusnhW msleusn&;mu ies swa fau dme pofK gr,neta mdait keeni Haera ni nde emes&scl;kalFihu .anellf tos.Vrhfrci

eDr anMn ovm tmA lookttrnilr,e o&;obqsusr berusa ndu ghhinycies g.hetuz Uellmuabr&l; rtdo, ow sieetebtmnLl heelnatgd ndu batievetrer dr.eewn sDa its snie bJ.o Er mitmn inh .etrsn Dre n,naM dre dsa mu;&ulrf edi tSdta Pniaermss ac,mht thste fua dme d:tatupnkSn So tgricih strgkie du ads unr ,uras wnne du os ievl dun os fot itrtrsoeknllo iew ud anntks dnu orv l:ealm ennw ud ehnruuadem;lcr&bs mkstom.

nA isedme Tga eittM rde 10e9r9 rJhae ath er mcih eingmoen.mmt loWtel ich nchso mierm l,am bear in eneirk aneerdn atSdt erdfut c.ih ¨urF end tlloKnorure ni nmPresasi tis dsa ikne e.olrPmb Er sit slozt fau esein btrAei ndu re tnnek dnu mag siene erhmepa.pnieP itM tngSeer udn egttreis otlKnerol nktans du fuuad;&mlr e,ngros ssad lelsa plc

1619_Pfalzgefühl_digital

Hast du die Pfalz im Blut?

Liebst du die Pfalz genauso wie wir? Gehst du gerne auf Weinfeste? Kennst du dieses Pfalzgefühl, das sich nicht beschreiben lässt, weil man es einfach erleben muss? Hier gibt es Artikel für alle Pfälzer, die die Pfalz im Herzen tragen. Für alle, die wissen, wo Hettrum, Hääschde und Harschem liegen. Und für alle, die warme Sommerabende am liebsten mit ihren Freunden und Dubbeglas in der Hand verbringen.

An dieser Stelle finden Sie Umfragen von Opinary.

Um Inhalte von Drittdiensten darzustellen und Ihnen die Interaktion mit diesen zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Zustimmung.

Mit Betätigung des Buttons "Fremdinhalte aktivieren" geben Sie Ihre Einwilligung, dass Ihnen Inhalte von Drittanbietern (Soziale Netwerke, Videos und andere Einbindungen) angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an die entsprechenden Anbieter übermittelt werden. Dazu ist ggf. die Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät notwendig. Mehr Informationen und eine Widerrufsmöglichkeit finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

x