Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Landesliga: Drei Platzverweise bei SC Hauenstein gegen TSC Zweibrücken

SCH-Routinier Sebastian Stanjek(in Weiß) traf zum 1:0 und sah dann Rot. Der Zweibrücker Enver Beljulji (links) bekam eine Zeitst
SCH-Routinier Sebastian Stanjek(in Weiß) traf zum 1:0 und sah dann Rot. Der Zweibrücker Enver Beljulji (links) bekam eine Zeitstrafe.

Trotz einer Roten Karte für Sebastian Stanjek in der 45. Spielminute siegte der SC Hauenstein in der Fußball-Landesliga vor 300 Zuschauern gegen den TSC Zweibrücken hochverdient mit 2:0 (1:0).

Der Sportclub hält damit im Titelrennen weiter gute Karten. Der TSC dagegen dürfte sich zumindest aus dem Kampf um den direkten Aufstiegsplatz verabschiedet haben.

„Sehr

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

threa nlE&ngdu;Ihudceoisntq rde 14. nuMtie hssscol aSntejk neien och&n;mneuls eereuannstHi frnAifg r;umub&el cauL mShticd ndu eplrStnieirera lisaNk eupKpr mzu 1:0 ab. Vrie teMinnu anhc imesen chntae Sfefstoianrer arw eid reiPta ulu;fm&r den asegErOrpiielb-elx ebe.tedn hcNa menie kmeZfpaiw eteh

x