Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Kegeln: Heltersberg gewinnt in Bundesliga hochkarätiges Aufsteigerduell

Miriam Schulte (im Hintergrund rechts), die später grandiose 510 Kegel wirft, beobachtet hier ihre Heltersberger Teamkollegin Ja
Miriam Schulte (im Hintergrund rechts), die später grandiose 510 Kegel wirft, beobachtet hier ihre Heltersberger Teamkollegin Janine Wolf. Foto: Seebald

Dank Jaqueline Hensel und Miriam Schulte, die im Schlusspaar zusammen grandiose 1023 Kegel fällten, hat die Keglergilde Heltersberg am Sonntag in der DCU-Frauen-Bundesliga das erste Rückrundenspiel mit 2832:2750 gegen die enorm starke DJK/AN Großostheim gewonnen. Für Heltersberg bedeutete dies neue Saisonbestleistung.

In dem hochklassigen Aufsteigerduell sorgten Carol Roach, die 470 Kegel fällte, und Janine Wolf (457) für 13 Kegel Vorsprung nach dem ersten Drittel. Im Mitteldrittel mussten die Gäste

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

usa aFnnrke nenie rinhEucb fn:rekvtera Vassnae oieRemhrr eeiztrle urn wechhsac 384 Keel.g ebrA heir cmsfteindhknMrsnaaaa Vseasan Grrneei ihtle mti xenlelztnee 489 genlKe nde Sdanehc in nrezeG.n asD sieldo Hlretrreeegsb eli-MttDuo tmi linaeS lmRl&s;uoe 4(54) und nJnfreei esHlne 47)3( ;et&mhuhrole end n

x