Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Kegeln: ESV Pirmasens II führt in 2. Bundesliga mit jetzt drei Punkten Vorsprung

Die Pirmasenserin Petra Bimber (rechts) verlor das Duell mit Ex-Nationalspielerin Vanessa Welker, die früher lange für den ESV g
Die Pirmasenserin Petra Bimber (rechts) verlor das Duell mit Ex-Nationalspielerin Vanessa Welker, die früher lange für den ESV gekegelt hatte. Foto: Buchholz

Der ESV Pirmasens II steuert der Meisterschaft in der 2. DKBC-Frauen-Bundesliga Süd/West entgegen: Durch das 6:2 (3210:3187 Kegel) im Derby und Topspiel gegen den Tabellenzweiten, die TSG Kaiserslautern, hat Spitzenreiter Pirmasens bei noch fünf ausstehenden Spieltagen nun drei Punkte Vorsprung.

„Das war wieder ein Spiel auf des Messers Schneide. Dieses Derby hat immer einen besonderen Charakter“, kommentierte ESV-Spielführerin Uschi Wetzel das spannende Gipfeltreffen.

Neus

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

jfd:o1gh2Alua lur;euh&mft ihr meaT uzr ebtlHzia sed elSpis rl&muu;be sesch en,hBna ettha abide eni sluP ovn 15 eneglK. Atmlu eNu ewngan cnah &adukc2zt:at;nl0-muSrs dnu inmee nMusi von 04 Kengle chon ggeen entSeipha lH.de ieS ichlg mti einem 68:1135 udn ieenm 59321:1 zum :22 uas dnu holet urbu;em&a

x