Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Hermersbergs Trainer Mayer muss sich von seinem Team fernhalten

Vergangene Saison sah Hermersbergs Trainer Jens Mayer im Spiel gegen Speyer die Rote Karte (Foto), nun passierte ihm dies am Son
Vergangene Saison sah Hermersbergs Trainer Jens Mayer im Spiel gegen Speyer die Rote Karte (Foto), nun passierte ihm dies am Sonntag gegen Bingen, weshalb er im Derby in Pirmasens nicht coachen darf.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Jens Mayer spielt in der Traditionsmannschaft des FK Pirmasens. Da ist es besonders bitter, dass er sein Team im Verbandsliga-Derby am Sonntag beim FKP II nicht betreuen darf.

Am letzten Spieltag vor der Winterpause in der Fußball-Verbandsliga sollen sich, wenn es die Witterung zulässt, der FK Pirmasens II und der SV Hermersberg zum Derby auf der Husterhöhe treffen (Anstoß:

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

n,anSotg 61 Uhr.) mbersegsrrHe aeirnTr Jnes eMrya arfd snei Team ngewe reien Ret-Sorrep wl;eaudnhrm& erd 09 teMniun cinht erueb.net

u&dcoqIhb; bin ahnc dme biffAfp uz enrsuem lenretetzv pSierle hispohCrt retgeMz enggeagn ndu abeh dnna dne irchiS in eimuhgr Tno agert,fg ob asd kein oulF eesweng s.ei ifanauhDr hat er mri rostfo Rto ;&ieo,guzlgqted aknn mresHerrebsg caohC yarMe ide nedEuthcsngi eimb 11: ngeeg isHasa nngeiB mmire hnoc tnchi hhoznveilea.lcn sE ise hsonc ,bttire dssa re crhud iseed eprSre uaeghtsnrece die aitreP in mseiPasrn reveas.ps

aMey:r ecpreShn im lfVedro alle tnuentiaiSo eBihcrmud VS rregemsHrbe eanbh benne aeriTrn Myrea und pae-onSireCrltier aktrciP yreFr,e eid debei sesedi rhaJ honsc in rde cmstnnPiFfisdnTraaaKo-th ueeugalanff dns,i rteiewe lpiSeer neie gnVPitgaKee-Fe.nhr uD&dqoba; ist die tntooMaiiv cnoh asewt lr≷rso&uezgm;i sla sot.sn aD btig edjer oenesrdbs sdqao&;l,Gu ;g&zslwiie yMrea, der seni aemT earb fua sad eSpli tisnneelle .wdir oVn .0351 Urh sbi 30 Meinnut nhac edm bffAfip rdaf red rraTein nnda icnth zur hfMn.ctsaan laWh&;unmedr esd elsSip dewer lwho rdewie njdema mvo edraVnb on,emmk um zu or,

x