Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Handball: 1000-plus-Spiel bei TS Rodalben für krankes Mädchen

Romuald Hirtle (auf den Zuschauerrängen vorne links) und 1090 Sportfreunde erlebten 2017 das 1000-plus-Spiel der TSR gegen den T
Romuald Hirtle (auf den Zuschauerrängen vorne links) und 1090 Sportfreunde erlebten 2017 das 1000-plus-Spiel der TSR gegen den TV Dahn. Auf dem Spielfeld von links der damalige Rodalber Keeper Norman Dentzer, Maximilian Hubele, der gerade mit seinem Wurf gescheiterte Dahner Felix Kissel, Jonas Goll und Andreas Voitl.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Pfalzliga-Handballer der TS Rodalben rufen dazu auf, ihr alljährliches großes Spiel – dieses Mal am Samstag (20 Uhr) gegen die SG Ottersheim/Bellheim/Kuhardt/Zeiskam – zu besuchen. Abteilungsleiter Romuald Hirtle ist bei der 1000-plus- Aktion, die bisher fast immer für eine vierstellige Zuschauerzahl bei einem Fünftliga-Spiel sorgte, der „Macher“. Herbert Striehl sprach mit Hirtle.

Herr Hirtle, welchen Stellenwert hat für Sie als Abteilungsleiter das 1000-plus-Spiel?
Für mich ist es das Highlight der Saison. Ich kann immer noch meinen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ankD an usnenre rfnur&emlu;eh eriTrna neWerr bchlirU c,thinre red eid Idee zu eseidr toikAn htate und iesde mit nnseeru Hneefrl eztsmu.et iDe rgenGe sidn emimr edweir turfeer, lam rvo lscho ireen ueilescl&annzh;iugh;lrgw&eom euKsils zu len.pies

iSe nmehne rsitbee muz acthen Mla edeis Akitno in fn.rAgfi bnaHe eSi neike stgAn rov nriee gtDb?unzAaun ehba chi eikne B.ndeenek iWe man os ,tuorh;&lm tkomm eseurn egnntusalVtar ermmi hnco ugt na. eZudm dweenr eidwre eetuL mzu euBcsh atmi,rein edi cnoh ien bie menie ipneHllsdabal nrwea.

In siedem arJh unttz ied TRS dsa kkptae,eSl mu Glde rfl;u&mu edi &hlnfusee;iaglbcrlmhe knerrtkae eanismrsnPeir aJlay ohnB uz s.mmnael rDe ilahjmuge;&ienrVr lols so eine enkitvinsetsnoe eierpTah eoi&ullhr;gmtmc ndee.rw rWe rwa der rioiIttan ndu wsa ist atih?dcnDeega genuAgrn mak mov .1 ntnisVeeozdr dse sks&deFerel;orirum laHnadlb 00,20 niiGna Di eroLt,o rde ichs mit esmnei aTem mu Gr;l&nmoeun &,mbtmhleeuu; ied por bRdleaor Trffere 57 ourE .nnpdese uNn ligt es l,aos so tof als gmmi;lchlou& nsi iceggsnerhe Tro zu trnffe.e demuZ nisd dei uBcsrhee uaenre,gffu ads at

x