Rodalben RHEINPFALZ Plus Artikel Gräfensteiner Theaterspiele: „Der Sittich“ am 7. November

Michaela May kommt nach Rodalben.
Michaela May kommt nach Rodalben.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Höhepunkt der Gräfensteiner Theaterspiele in diesem Jahr naht mit dem Stück „Der Sittich“ am Sonntag, 7. November, 20 Uhr, in der Halle der Mozartschule in Rodalben. Es handelt sich um eine französische Beziehungskomödie, dargeboten von der Münchner Tournee.

„Der Sittich“ stammt aus der Feder von Audrey Schebat und ist eine Produktion der Komödie im Bayerischen Hof in München. Mit Michaela May und Krystian Martinek

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

its se renimpton sezet.bt Die erhs hureaamtsletn soi&lmaonsro;eKtukeivonmd edhtlna nvo eiwz teenfrbndeeu apa,hnereE ebi nndee sda Vretlhean dse neeni zum alyaaroKtst lmu;&fur neei eendW in edr zeBignueh eds aernnde wi.dr Doch nur eesin erd ebndei Peara sihet das mulkbuiP fau der h&nuumBle;. saD edaern cmaht ishc lihcdlgei rrkeebabm m;b&uerul ,Haydn cTaehhtxintnrce udn etfAtwrnuro.baern

murWo theg ?es inE naMn nud enie ruaF tnszei ovr mde eeFrsenhr, der Tcsih its csilhfet dgctkee, eid zerenK enernb,n nam hnastc onv edn rensepsiVo ;sahd&n aDdiv dnu hetnaCeri mmessul;n&u aj clihge ad en.is Da itkenlgl asd yHna.d adDvi henistdcuglt chsi, ies noen&umlk;nt tinch mnmeok: chrbeEenir nsiee ieb inhne ieetse;ienggn eCtsaernih oeraebGd,r ihr umchkcS udn ien thrcee easgD nov erimh aiGorzelrg;tv&s senei .weg iSe lssebt sei auch chon hnitc zu eaHsu ;&sanhd krwisure&migelwur;edme asn;hd& dun er eawrt ztjet uaf dei izoeil.P

sWa dnis asd umu𝔩 eEZurbhirstrcene? hrrehcts da run Mtiiedl mti edn eu,dnFern crecsilckhh sti dei sVeulolgtnr ovn enrFemd ni rde eineneg nWou.hgn ,rbAe idese earFg ltlste hcis dl,ab swa lsnleo sad ;umru&

x