Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Rieschweilers neues Trainerduo setzt auf enge Zusammenarbeit mit zweiter Mannschaft

Vergangenen Sonntag jubelten Rieschweilers Spieler nach dem 1:0 durch Christian Ohlinger (links mit der Nummer 8). Vorne: Lukas
Vergangenen Sonntag jubelten Rieschweilers Spieler nach dem 1:0 durch Christian Ohlinger (links mit der Nummer 8). Vorne: Lukas Bißbort.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

RIESCHWEILER-MÜHLBACH. Das erste Spiel nach der Trennung von Trainer Dirk Kapitulski: In der Fußball-Verbandsliga gastiert die SG Rieschweiler mit ihren neuen Spielertrainern Christian Ohlinger und Steffen Sprau am Sonntag (Anstoß: 15 Uhr) bei der ebenfalls noch sieglosen SG Eintracht Bad Kreuznach.

„Wir haben uns am vergangenen Dienstag zusammengesetzt, um zu beraten, wie wir in Zukunft die Trainingsabläufe gestalten wollen“, berichtet Ohlinger. „Wir wollen immer mit der

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

neestr und wntzeei tsMnfhacan egisnaemm ieeti.rnnra nVo edrah redwen wri eng mit iaenDl eirPg;z&l,su mde caCho sde srsteiezBgkmila,a edi srelilTan&npiau;nmg t.bcaseenk aDs &es;:igzhtil riW geeln vor jemde rignnTai s,tef rew ovn nus ediner lnhwece rtgprTasainin &nm.murmuutiq⪙d;lbo

erD ;ru3i-hlemja2g& Ornil,ehg rde 8210 enesin eanericinsThr hceat,m hat sieSnstwshtfpoacr res,tutid he;ucltmm&o zetjt erab mi Oroetkb eni tsmLmusthdiuaer ulr&;umf ied freskaunSetud iens in ur;elbnSr&uacmka nnegeibn. ne&;qbudMieo lFc&r;haemu eewrdn imhcua&ltun;lr Sprot dnu sal teswiez Fhac hetDsuc n&oq,ldeis;u h;atuzerlml& ilg,nerhO red mi eerntiv arJh f;ulu&rm ehsreelwciRi in red gernaVlsbida e.pistl

ueNer Trnaeri pstiel uach ir,ietTsgscennlnhOih rde h;alsualhmth&icpuc mi nnfvesiede fitleMdlet egr,tai eanlgg nrievgo oSgnatn nach grelna tZei aml ediwer nie .roT rE rtaf tim ienme thansDsuzscsi in den kinelW mzu 1:0 ggnee .darGi-mOuneeh u;&odqsEb rwa lma erwdie ,&tuZdle;iqo mineotkermt rde Stuednt end n.sagnsSosscuth rE tisple bnegu&iumlr;s cuah cnoh, νewbqdon se dei itZe lsuts&lmza,;u

x