U13-Kreismeister RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Döner als Siegprämie für FK Pirmasens

Packendes Finale vor begeistert mitgehendem Publikum: Christian Bohl von der JSG Rieschweiler schießt, trifft FKP-Keeper Noah Jo
Packendes Finale vor begeistert mitgehendem Publikum: Christian Bohl von der JSG Rieschweiler schießt, trifft FKP-Keeper Noah Jochum am Kopf, der daraufhin ausgewechselt werden muss. Rechts läuft Silvio Roos, der im Halbfinale drei Tore erzielte.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Wie im Vorjahr bestritten die JSG Rieschweiler und der FK Pirmasens das Finale der Hallenkreismeisterschaft im D-Junioren-Fußball. Doch dieses Mal drehte der FKP den Spieß um und holte sich mit einem 1:0-Sieg in der Zweibrücker Ignaz-Roth-Halle den Titel. Dritter wurde der FKP II durch ein 2:1 (0:0) nach Sechsmeterschießen gegen das U13-Team von Ausrichter JSG Wattweiler/Saarpfalz.

„Wir haben spannenden, hochwertigen und fairen Jugendfußball gesehen“, fasste D-Junioren-Kreisspielleiter Heinrich Ziegler aus Hauenstein die Endrunde zusammen. Weniger spannend

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

arw dre ufraVle ni Gppuer ,B ow hsci rtirTafueivorn FK amnsrPsei mit tioapnmel &f;lunfmu enSgie dnu :510 rnoTe rcedt.eztsuh lee,hcRsieirw das dem FKP 2:0 nurlteag, belgete lPzta .ewzi

npnSendae preuGp esAnBrd hlrteevi se ihcs ni eGuprp A. sEertr edwru hier rldhrueaubsecmn;& erd eK,Fglutnmiie&rua-l;sf dei JGS Warlr.teStaizwf/aleap aDs von adHarl eitNnwg dnu rkiD Snifer raenirtite meaT li;elzsig& kienne Gregfefneter zu und isltteee shic rnu neegg edi GSJ nbrrL/lerguemEnenb ine 00:. taiDhnre wreud se dnna gthrcii nse.andpn Mit edm PFK II, dme VS brrgmreeHes und dre JSG eununomdrlhble&cwaiM/eRl; elnife cighel ride smTea mti ej uenn ePtunkn nei. Dsa hm&te;oallrisuTrnv psahcr nand tlicdehu segznnutu dse FKP I,I iobwe sHgbemrrere im eznttle pliSe nohc lnmeia ealsl hcan revno wraf ndu gneeg tunenHieas nlfm;&ufu reoT ei.lztree Es hetfenl andn raeb mmeri cnoh rdie.

Ssrseuthc sedgeoln oDrerT sfirhc necgkeeba kiec;Zbul&wmreru rUet3St1t-imesda aus Wwieelatrt arw lianme ticnh rkzen,ottenri udn csnoh theatn dei ce&kllpiuhromr; igsfeteearnreu leecsiwRehri im flaabenHil das eegdnr

x