Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel Freunde der Kirchenmusik: Schwieriger Neustart

Neuer Standort der Freunde der Kirchenmusik ist die Pirminiuskirche in Pirmasens.
Neuer Standort der Freunde der Kirchenmusik ist die Pirminiuskirche in Pirmasens.

Nach anfänglich massiven Anlaufschwierigkeiten, bedingt durch Corona und Energiekrise, hoffen die „Freunde der Kirchenmusik an St. Pirmin“, im Jahr 2024 zu neuen Ufern aufbrechen zu können.

Mit ihrem Veranstaltungsprogramm, das vier hochwertige Orgelkonzerte umfasst, möchte der Förderverein ein größeres Publikum für die Kirchenmusik begeistern, so das Vorstandsduo

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

oriMna nrteeSg nud eilFx Edhcri mi h&;acpmrGelsu itm dre HAPZFNL.IRE

sE awr knie ethirelc W,eg nde rde eierVn seit seimen tSatr naAnfg 2200 km;lgu&rcgzluteue ha.t oggrngaevHeern aus edr mn&gjneaglur;hial utitoisntnI udodube;qFn&er red neKuikhmcsir na os;gqKlCuidot;r,ih&lmu&a

x