Gewichtheben RHEINPFALZ Plus Artikel Erster Kampf in Rodalben seit langem

Auf dem Rodalber Waldemar Wiederkehr ruhen wieder die Hoffnungen der Kampfgemeinschaft.
Auf dem Rodalber Waldemar Wiederkehr ruhen wieder die Hoffnungen der Kampfgemeinschaft.

Erstmals seit dem 11. Januar 2020 ist in der Halle des VfL Rodalben wieder ein Gewichtheber-Mannschaftskampf zu sehen. Die KG Rodalben/Kindsbach erwartet bei ihrem Neuanfang eine Liga tiefer am Samstag um 18 Uhr den AC Heros Wemmetsweiler in der Friedrich-Ebert-Straße.

„Im Moment ist der Zustand meiner Heber schlecht absehbar. Es läuft noch nicht so, wie es sein sollte. Ich lasse mich überraschen“, gibt sich KG-Trainer Ludwig Becker skeptisch vor dem

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

aortasSisnt in erd reiblOag Sdai/f.-arzahnnalPeRl reD elgWafl erd lagl;ia&umgjnrenh Tanitim&agn;tueslstr des AC scbih,anKd edi rmoeblPe tim mde neeun oimDizl dnu ide noColn-uksig&nuercran;Ehanm errenwcshe iste &ae;mlrgelnmu nniee tionrneicknleuih n-iriTgnsa und rSbteterib.op

and

x