Rodalben RHEINPFALZ Plus Artikel Chawwerusch-Theater zeigt „Alte Sorten“ in der Halle der Mozartschule

Ann-Kathrin Kuppel (l.) und Felix S. Felix spielen die Frauen in dem Stück „Alte Sorten“.
Ann-Kathrin Kuppel (l.) und Felix S. Felix spielen die Frauen in dem Stück »Alte Sorten«.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Ein spannendes Schauspiel steht im November auf dem Programm der Gräfensteiner Theaterspiele: Das Chawwerusch-Theater spielt am Sonntag, 12. November, 20 Uhr, in der Halle der Mozartschule das Theaterstück „Alte Sorten“ nach dem Bestseller von Ewald Arenz.

Auf der Bühne agieren am 12. November Felix S. Felix und Ann-Kathrin Kuppel. „Alte Sorten“ handelt von zwei Frauen, Sally (Ann-Kathrin Kuppel) und Liss (Felix S. Felix), die nicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ntrcelhicrhusieed isne lekou&mnntn; ndu edi hcdo iens nvreti:e iSe nocumtml;&eh heri uhRe a.benh Sllya sit 17 hJrae ,lta tsthe zkur ovr mde ub,tirA its iuduferenzn itm shic dun ihrer Umltew dnu dlteie an enier rnenets ;t.Eunruslsosmg& eiS hwtre hisc ggene slela dun edjen, hta eeni so&geilg;zr

x