Pirmasens RHEINPFALZ Plus Artikel August Eberle übermalt die Musikhelden seiner Jugend

August Eberle in seinem Atelier.
August Eberle in seinem Atelier.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Pirmasenser August Eberle, Jahrgang 1952, Architekt im Ruhestand und Vorsitzender des Vereins Kunschd’raum, widmet sich der Acrylmalerei. Er veredelt Fotos von Musikern Peter Schneider besuchte den sympathischen Künstler in seinem Atelier.

Herr Eberle, wann und aus welchem Anlass haben Sie mit der Malerei begonnen?
Die Malerei und das Zeichnen haben mich schon immer interessiert. Ich komme eigentlich aus dem fotografischen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

chreBie dnu bni FHorfo.ytbbog-a Ich eennn himc euswtsb ,so ad cih asd aj itcnh nerletg eba.h honSc im heRamn esenmi sdmuSitu ienceehzt cih und dei irMeela tis egnoaussz sau gwLeanilee ni ememin isrnndeteRnea astnd.ennet ngganeefAn eabh ihc dmalas mti edm Mnlae ovn Ve&olmlngu; ndu i.ehFncs

herWo enebeihz eSi ierh tioinesa?epinInrD iiIanoesrnpnt eokmmn rim ssebielipwisee imeb npzngeeh,arSeei edarnfRah dun m;lua&lhtruicn ucha ;wea&hmulnrd .ha&leGuce;prmsn nnWe chi eid Mues zdau hbae, leafln mir rheeiib eednI ,ine ied hic nnad umtzesuzen ru.hcseev

Wormu thge es elreenlg ni reihm s?kWrEe ehgt imr mu ide senaltD,lrug edi se;tmsruclhlineuk& uzgmnsteU udn ads eliZ rneade Letue damit zu neeirc.her Aslo esdien neeim tnKus zu nr,leptmen&e;usair nedn hci dlmueukrc;& in nieenm lBdrein aj nie sgseewsi eG&;lhmlufu a,us das die tLeeu mi enetbs lFla eerhct.ri sDa ze;ights&li wo hic dann ahcu ieen nRugklum;dum&lec thre,lea bo se nienh lelta&;mfugl deor eebn th.icn

Aym ehnWsouie 180-)1,132(9 emlmld&G;uae nov stguuA breEoeFt:lo treeP SnhiahNercced eelwcnh nneettsisphckuG wlea;uln&hm eis heir ovieMt sau udn saw rwa e

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x