Tischtennis RHEINPFALZ Plus Artikel Anika Links aus Pirmasens holt zwei Titel bei Pfalzmeisterschaften in Dahn

Zweimal Pfalzmeisterin, einmal Vize-Pfalzmeisterin: Anika Links vom TTC Pirmasens.
Zweimal Pfalzmeisterin, einmal Vize-Pfalzmeisterin: Anika Links vom TTC Pirmasens.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Viel fehlte Anika Links nicht zu ihrem ersten Damen-Einzel-Titel bei Pfalzmeisterschaften. Zweimal hatte die Pirmasenserin im Finale Matchball, doch am Ende musste sie einer Ex-Regionalligaspielerin des TTC Nünschweiler zum Sieg gratulieren. Dafür gewann sie zwei andere Endspiele. Bei den Herren schlugen sich zwei Pirmasenser gut.

In gleich drei Endspielen stand die Pirmasenserin Anika Links bei den Tischtennis-Pfalzmeisterschaften am Sonntag im Dahner Schulzentrum. Im Einzel-Halbfinale wurde die Oberligaspielerin des TTC Pirmasens

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

von anEle Sokct lumo;girg&he etrdge.rfo eiB aegnnl haleewlncBsl tesmus ies dei heho iGscwgneekhidit der nslegirparbOeieli sde TTV bnondekeE et.eimngh eeslwTiei etirage dei rsianneesmPri imt leiv .koiRsi Im vtenrie Daghunrgc stsume kLisn lgceih ehrmeer ztllemlSba;&ua n,ebrwhea tenutz annd aebr ieb 123:1 nerhi resten hablMtal.c

olppTherpmiu-D imt amnBmunIa znEneildp-ilsEe aftr ise nadn fua die muerh;rl&uef lpSnrieie des TTC u&e,esnlrmih;ucwlN animsJ Vehit SV( hmrs;Mab)lou&c, dei csih urzvo na der nlaurumasutkedW evlretzt ehtat. Iduboc;qh& aehb nochs ngeeg sei e,wenongn ebra acuh ochns gnege ise ,onud&rrl;qoeevl astg kniLs vor rde aitrP.e iDe er-uih0;gaJl&2m thaet honc zruk uovrz an rde Seeti nov erihr igleoesilennVrk usa bhasiadflcWhc, auiLs ,auamnnB mi plnseoiDdlpepe geegn neaEl okcSt ndu aPula beWre TTC( n)anB iehprrm.tiut ;erdio&Dbuq etTil ar&e;wnmul u,uq;plro&sed fsseta sinLk rehi ecahnCn afu clgieh hrreeem iwlnieenegtT nsi .gAue

mI inlEpsed eengg tehiV ru;h&ltfmeu skinL mi evetrni aztS mit 1,08: eahtt wezi llatubmae;M&hlc zu hmeir .riEiztlma-eefetlinPestlz aeiZmlw eehrtw hitVe neien bhallMact nvo isLnk ba h&

x