Kegeln RHEINPFALZ Plus Artikel 120 statt 200 Wurf: Rapid Pirmasens tritt ohne mehrere Asse zu Bundesligaspiel an

Bester Pirmasenser in Thüringen: Florian Semmler.
Bester Pirmasenser in Thüringen: Florian Semmler.

Von Bestbesetzung sehr weit entfernt war am Samstag in der DCU-Bundesliga der SKK Rapid Pirmasens. Der Tabellendritte verlor beim KV Bad Langensalza klar mit 5344:5444.

Die Schuhstädter traten in Thüringen nicht nur ohne Andreas Christ an. Nein, Pascal Jestädt, Andreas Jann, Horst Köckritz und Thomas Wetzel spielten für das Pirmasenser 120-Wurf-Team im

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

onkrereanrzn-VbduK ,DCKB asd imt :62 mi ufcpzhnelm;&iasl ohnrBeim nwa.gne

rmatzanEns Dleian unhaecEbms ;mltu&eflal bmie Selip afu sehcs aehnBn in den renste ediben ri-efueW0-5Snr run 738 !)( lK,gee 37 erngwei asl snei neG.gre wZra egtresite er sihc mi newrteei ufraelV eengg dne efnealbl

x