Handball Rhein-Neckar Löwen stehen in der Hauptrunde

Joel Birlehm im Duell mit Ole Rahmel von Benfica Lissabon.
Joel Birlehm im Duell mit Ole Rahmel von Benfica Lissabon.

Auch dank des überragenden Torhüters Joel Birlehm gewannen die Rhein-Neckar Löwen am Dienstagabend das Gruppenspiel in der European League gegen Benfica Lissabon mit 39:30 (20:17). Der Bundesligist löste somit vorzeitig das Ticket für die Hauptrunde. Die Löwen, nun mit acht Punkten, können von Benfica und IFK Kristianstad zwei Spieltage vor Schluss nicht mehr eingeholt werden. Die Löwen zeigten eine konzentrierte Leistung und ließen die Portugiesen im Gegensatz zur Vorwoche, als es noch einmal eng wurde und sie in allerletzter Sekunde das Tor zum 36:35 warfen, nicht mehr herankommen. Nach der Pause baute das Team den Vorsprung von 20:17 bis auf sieben Tore aus. Joel Birlehm, im Bild wehrt er gleich einen Wurf von Ole Rahmel ab, war kaum zu bezwingen. Und gegen das Tempospiel der Löwen hatte Benfica keine Chance.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x