Neustadt Warum es in Neustadt ein Honorarkonsulat für Rumänien gibt

Ende Mai 2019: Andrang von rumänischen Wählern im Quartier Hornbach.
Ende Mai 2019: Andrang von rumänischen Wählern im Quartier Hornbach.

Im Quartier Hornbach im Osten von Neustadt gibt es eine fast unscheinbare Besonderheit: ein rumänisches Honorarkonsulat. Wie es zu der Einrichtung kam, und warum auch Polizisten sich an mächtige Turbulenzen dort vor fünf Jahren erinnern. Damals kamen Tausende Rumänen zur Stimmabgabe. Albrecht Hornbach ist der Honorarkonsul und erinnert sich ebenfalls noch gut an diesen Tag. Außerdem erzählt er, wie die Vorbereitungen für die Europawahl am 9. Juni läuft.

Lesen Sie hier den ausführlichen Beitrag.

x