Interview RHEINPFALZ Plus Artikel Staatssekretärin zu Schlossverkehr: Lösung liegt dieses Jahr vor

Wie wird die Ortsdurchfahrt Hambach vom Schlossverkehr entlastet? Auf eine Antwort warten die Hambacher seit Beginn des integrie
Wie wird die Ortsdurchfahrt Hambach vom Schlossverkehr entlastet? Auf eine Antwort warten die Hambacher seit Beginn des integrierten Entwicklungskonzepts im Frühjahr 2017 .

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Diese Woche tagt der Stiftungsrat Hambacher Schloss. Neue Vorsitzende ist Innen-Staatssekretärin Simone Schneider (SPD). Anke Herbert hat sie gefragt, welche Chancen sie für das Busshuttle, die Gastronomie und die Demokratie sieht. Denn derzeit ist viel im Umbruch.

Frau Schneider, bei Ihrem Antrittsbesuch im Februar hatten Sie gesagt, jetzt ganz oft nach Neustadt zu kommen. Wann waren Sie denn jenseits des neuen Amts zum ersten Mal hier?
(lacht) Ja,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ads bhae chi ggaste. eitemdS wra cih cuha hnsco eeirwd ad nud baeh sfte o,rv asds das os lbbtie. viPrta heab ich saeutNtd ohncs rrhufe;&mlu eeregennltn,kn zum iBispeel 1042 eib eenmi zlhna-enPoceWedf tmi mnmiee nnM.a Dalmas ernaw iwr uahc afu dme aaHrchemb o,ssSlhc &;umlrfu mihc das tseer M.la dnU ihc nib hesr rfoh dnu hacu ine sbhncise tozls, etztj endtoVszier eds tssugnatitSrf inse uz f.du;e&umlnr

m;ue&tHantl eiS dmtia mjlsae rihcsNe?aetm,nglee earb iwe es,ggat hic feure chmi eh.rs aZlmu ihc mf&lai;mrluai nie negwi esrotaebtlv n,ib iwle nime arVet kHoirirset sit. rE dafn se rups,e asl ich him sad azul;&trehml aebh, und eitsdkruit itm mir semited muu;rlbe& dsa rmhecaaHb hl.cssoS

In hIrre tezuchlSi tanhte Sie asd hsSoscl hitnc h?Nc,bnsuteie brea cih nbi ucah ictnh ni fPnRaeizndal-lh zur celhuS gnngeg.ea Ich susm gt:henese sDa mrceHhaab csolshS thtes ni trdWhfasnloerNni-ee tcihn agnz so serh mi uk.oFs

nI fizaehnlnaRP-dl uri≪canhmut .ohcns Das aLdn tah sehr ivel eGld ni edi eqbWgu;d&oie red hctunedes &olqkDredoameit;u c,eestgkt ied hrlschaBzeeu elgti mi ihtctSn bie .300000 im r.ahJ idSn Sie nridf,eeuz rdoe

x