Reiten RHEINPFALZ Plus Artikel Springturnier des RC Neustadt bietet großartigen Sport

Niklas Krieg blieb mit Alexis im dritten Stechen fehlerfrei und holte den geteilten Sieg.
Niklas Krieg blieb mit Alexis im dritten Stechen fehlerfrei und holte den geteilten Sieg.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Rund 220 Reiter aus Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen boten mit 530 Pferden beim Springturnier des Reitclubs Neustadt vier Tage lang spannenden Sport. Neben den S-Reitern und Profis aus dem Südwesten waren auch die Pferdesportler aus der Region erfolgreich.

„Das Turnier lief rundum super“, sagte Ute Jausel als stellvertretende Vorsitzende des RCN. „Denn die Startquoten waren top und von den S-Reitern wie auch von Leuten, die in den Klassen

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

A, L dun M ereti,n s;&uboaqrsg sitoeipsv ,lkd;F&eeadocqub tefrue isch ua.Jsle eeqVdo;lib&u :nasetg m&uru;lF sluna&ce;thm ahJr teitb iscnth na dre gchisAnrbueus ,daenmu&;nrl edi ath suepr t&p;lssoeuga.qd

hucA tim dne enuchazrZeulsah keontn die eregtlinniruuT efundrzei :iesn eRieninernt ndu e,eirRt egameheli Avtkei udn eivle Faimlien uteznnt edi haencC, nsvrehcieeed negSnirp zu .rneefvglo kDna inese atamaseKmre nvo Vi.yoCrpTslMeH neotknn die Bcreuhse edi Rteti cuha aus end terenhin ihRnee uaf rniee sgnigor;&zle nanwdLei foeelvnrg dnu atetnh erimm dei tellekua igltseanR mi .Bckli roqdRb&ie,ue;t dei ncoh ien erih rwean, bhean arvob alm ieb lCoypHeMsir k,ilcenrkgeit cihs end azPtl nud dsa tbmieenA geasatuhcn udn adnn dcn,snieeeht bei usn uz d,&setuo;lrnatq erbeiehttc Uet ulasJe.

pugannnS mieb nrreeingisErrenBpai knol;Hteh&muup war asd iBgesrrirraennpe ma a.tmndsbaSega cnhoS iebm anubfeuA egztei i,sch wei resnesodb so eni npergnSi :sit Denn evir ;ng&uulSmper nnadset agneu in rniee iei,nL ieenr sejlewi muh&e;olhr lsa edr .aendre asD lslea mti ndshreeetncp lztaP hae,wnzicds imtad eid rdfePe in menei utegn utsymRhh zmu

x