Neustadt Speyer: Muslime arbeiten an stärkerem Austausch

Die Muslime in Speyer setzen in zwei Wochen mehrere Zeichen für ein besseres Miteinander: eine Baumpflanzaktion und ein Freitagsgebet auf Deutsch. Wie die Ahmadiyya Muslim Gemeinde mitteilt, wird sie am 19. März, 14 Uhr, einen Baum als Zeichen der Liebe und des friedlichen Miteinanders im Woogbachtal pflanzen. Am 20. März um 12.30 Uhr lädt die Türkisch-Islamische Gemeinde Ditib zu einem öffentlichen Freitagsgebet in deutscher Sprache in die Fathi Moschee in der Brunckstraße 16. (ccd)

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x