Meckenheim Ortsdurchfahrt wieder offen

Die Sanierung der Eichengasse geht weiter.
Die Sanierung der Eichengasse geht weiter.

In Meckenheim sind die Arbeiten an der Kreuzung Hauptstraße/Eichengasse beendet, somit ist die Ortsdurchfahrt wieder frei – früher als zuletzt angekündigt. Der Landesbetrieb Mobilität (Speyer) hatte Anfang November angekündigt, dass die Arbeiten an der Kreuzung bis Mitte Dezember dauern.

Der Ausbau der Eichengasse geht unterdessen in die zweite Phase. Betroffen ist der Abschnitt von der Hauptstraße bis zur Eichengasse, Nummer 24. Die Straße wird komplett saniert. Der Verkehr wird über die K 9, die K 8 (Rödersheimer Straße) und die L 519 (Hauptstraße) umgeleitet.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x