Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Neustadt: Saisonstart im Jazzclub mit dem „Duo Elf“

Für Hanno Rink, Gastgeber im Neustadter Jazzclub im Steinhäuser Hof, begann am Freitag Morgen das neue Jazzjahr mit einem Anruf „morgens um halb acht“. „Gerwin Eisenhauer, die ,Mensch-Maschine’, der Schlagzeuger im Trio Elf, ist erkrankt. Wir müssen heute Abend absagen“, sagte die Stimme am Telefon. „Ich wußte gar nicht, das Musiker so früh auf sind“, wunderte sich Rink und erteilte der Absage eine Absage.

„Dann kommt doch als Duo“. meinte er. Diese spontane Entscheidung war goldrichtig.

Walter Lang (Piano) und Sebastian Gieck (am akustischen Bass)

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

s&;danh dnu sonts c.nhist u;rb&Wiodq derwen eni apar e&tucl;kmSu von ;&orqEu,slf sli,odeuq&nelp; utue&ta;rlrlme nLag sda ztKnpoe esd edbnsA, ;beuddoq&i Sinn m,ahcne nnenostsa stueree hci isionpeikeEngtnoom &.qi;doelub eDi zunukrlu&gAmb; ob;Eolqudul;f&q&d nsatd unbg;

x