Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Kunstverein startet Ausstellungsserie in der oberen Hauptstraße

„Ich bin ein positiver Mensch“, sagt Claudia Böheim, und diese Grundeinstellung zeigt sich auch in der bunten Quirligkeit vieler
»Ich bin ein positiver Mensch«, sagt Claudia Böheim, und diese Grundeinstellung zeigt sich auch in der bunten Quirligkeit vieler ihrer Bilder.

Kunst muss nicht nur an die frische Luft, sie muss auch unter die Leute. Der Neustadter Kunstverein startet deshalb in seinem „Art-Shop“ in der oberen Hauptstraße eine Serie von Ausstellungen, bei denen sich einzelne Mitglieder präsentieren können. Den Auftakt macht Claudia Böheim mit informellen Gemälden.

Die 48-Jährige aus Waldhambach bei Annweiler steht beispielhaft für die große Anziehungskraft, die der Neustadter Kunstverein auf auswärtige Künstler ausübt.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nnaW ise etlgidiM doerwneg tis, aknn eis gar tchin herm nuaeg segna &hndas; da ise nsohc ibe semdsinent erdi nesutdMlalenteugiriesgl ni edr Vlali mBo;lmhu& imhaemgttc aht dnu die hu;ralunfge&m im hu-ZiwTraJruns-ees iftnneatt,ds emomkn rbae ien rapa uelJc;rhhn&ma eam.szumn Doch uahc ennw esi sa

x