Beachsoccer-Cup Junioren: SV Rodenbach siegt in Niederkirchen

Die JSG 1. FC 08/VfB Haßloch (Schwarz) siegte knapp gegen dne SV Phönix Schifferstadt.
Die JSG 1. FC 08/VfB Haßloch (Schwarz) siegte knapp gegen dne SV Phönix Schifferstadt.

Der SWFV-Beachsoccer-Cup 2023, den traditionell der TuS Niederkirchen ausrichtet, bot wieder gute Sommerunterhaltung. „Es ist gut, dass wir uns Funsportarten öffnen“, sagte Hans-Dieter Drewitz, Präsident des Südwestdeutschen Fußball-Verbandes, Am Sonntagnachmittag bei der Siegerehrung des Jugendturniers. Die Aktiven hatten auch wie alle Eltern und Offizielle sichtlich Spaß und jammerten nicht über die hohen Temperaturen. Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die Junioren des VfR Kaiserslautern. Diese wurde nicht nur erst vor wenigen Wochen gegründet, sondern setzen sich fast ausschließlich aus Mädchen zusammen und schafften es immer wieder, ihre Gegner durch manch überraschenden Torerfolg zu ärgern. Überlegener Sieger wurde mit dem SV Rodenbach der Heimatverein des Pfälzer Fußball-Idols Hans-Peter Briegel, gefolgt von der JSG 1. FC 08/VfB Haßloch, dem SV Phönix Schifferstadt und der SpVgg. Rot-Weiß Speyer. Die von 08-Jugendleiter Torsten Quell betreuten Haßlocher C-Junioren waren damit das beste Juniorenteam aus der Vorderpfalz. Den zweiten Rang sicherten sie sich aber erst wenige Sekunden vor Abpfiff ihres letzten Spiels gegen Schifferstadt (Foto, Haßloch in Schwarz), als sie den 2:1-Siegtreffer erzielten. Bei den Aktiven landeten am Samstag mit dem FC Trivela und Arminia Bierlefehlt zwei Teams mit Fantasienamen ganz vorne. Dahinter folgten Kickers Neuhofen, der FV Kindsbach und der Ludwigshafener SC.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x