Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Junges Forscherteam bei Gründungswettbewerb auf gutem Kurs

Maria Theresa Licka und Mario Schweikert zeigen ihre App.
Maria Theresa Licka und Mario Schweikert zeigen ihre App.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Der Neustadter Schüler Mario Schweikert und seine Mentorin Maria-Theresa Licka aus Heidelberg nehmen am Bundesschülerwettbewerb „Jugend gründet“ teil. In der zweiten von drei Runden haben sie den ersten Platz belegt. Ihr Ziel: Eine Reise zum Silicon Valley in den USA zu gewinnen.

„Wir freuen uns natürlich sehr“, sagt der 18-jährige Mario Schweikert vom Leibniz-Gymnasium über den Spitzenplatz in der zweiten Runde des Bundesschülerwettbewerbs

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

d;od&enuJgubq nlqd;mu&eutug;rdol& ndu hrcspti daitm chau lfr&muu; er-aahsrMieaT ,kiLca nbfellesa 81. Dsa eaTm hta es in dei eteizw Rdune fcafhegts. no;bJdgqeudu& eu&;glul&nmq;utrddo tsi eni u-nbSeinetOcrrhmlele&wwb;eltu drun um edi mTnehe toIanvnnio udn dnrum&Gu;n,glu der ovm isnnmdimirtseueBu &;muurfl lguidnB udn rsFuonhcg gure&ro;fedtlm di.rw

iDe ppA enqdu&oV;bi eafL Dssieea adn u,Aql&oId; tmi der die bdenei csih fueqialrizti ebahn, annk ttlnnaaiBktehkre eiw Muthlea afu enWieernb detnnc.kee &ermHruul;if hbena die iefdrrnE sda ommrPgar tim lBndeir vno aknekrn und dngnseeu tlltmu&;Bnare ;,eetu&gtlmfurt sodass es mit niree irtieShehc ovn bsi uz 96 noPzrte nei krksena atlBt eneneknr n.kan zettJ ne;msmuut&ls unr nhco hmer tnaDe latsgeemm ne,wder idmat ide App ide rinkeahKten ket,renn broev edr enMhsc ies h,tsei so ciwhteekrS. icNruatlhm;u&l ;nmdluuwe&r die nDate yannmo tmsgeeml.a eiD pAp nank amn sbertei ltsosoenk ufsa htmorSapne .lndea

mnluuTl;f&te na nneue oaLPagemkmrcrni dun ciewtSrkhe sininesererte ihsc nhcos ties evnlie aJhner u&ml;ruf nikarmtIfo. dBeie ue;tflmn&tlu ngree a

x