Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Grüne sauer wegen gefällter Eiche am Bahnhof

Die Eiche am Bahnhof am Tag vor der Fällung.
Die Eiche am Bahnhof am Tag vor der Fällung.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Elke Kimmle, Grünen-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat, ist der Überzeugung, dass die jüngst gefällte Eiche am Bahnhof hätte gerettet werden können. Baudezernent Bernhard Adams (parteilos) hingegen sagt, der Aufwand dafür wäre hoch, die Erfolgsaussichten wären unsicher gewesen.

Über 40 Jahre alt war die Eiche vor der Bahnhofstraße 14 laut Elke Kimmle. Am Mittwoch wurde sie dann im Zuge des Umbaus des Bahnhofsvorplatzes gefällt. Für

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

die ;ur&elnmgu atS&tmdrn;iulat ien g:Udinn ;oE&uqdbs tsi earudzge inlrvuheort,atcwn assd ni teneiZ des miaedKnwllsa eugesdn tlea &meB;uaulm nfdarugu onv lleufennaPrsgnh agme;tlflu&l qu;&ed.onrldwe eiD nlFgelnaphu hiest ise r,idan ssda inee agmu&edrl;Vrenun rde nBsbihectauta ied ulnznUafpgm sed Buasem &;lgomclhmiu tmcehga ulmath.e&;t &u;rmluF neei nrpuleVanfzg der hEeci ehba tzntUmlendrweeeni urdtlaaW lrarB ucah ocshn teogbAne etlnioghe. Vro edr uUmensztg huame;ltt& der uBma rdnlegials sib rHtbse deiess harJse na mneesi eiibsrehgn arnttodS nblieerebv ;leum.uss&mn eDnn vzuro tmlnh&ua;et dei uelrnzW aktppeg ndu asd neAubidsl vno rzenFneluiw artegbaetw dernwe .esslumn;m&u

ereezunBdtna nehBardr asdmA titel fua fearAgn tmi, sasd schi edi negwluraVt mti edr eFgra &hsteubigfclm;ta eah,b ob edr mBua hrciiklw tlulfmae≷ nrweed u.seslu;m&m ebrA rde dtSaotnr erd eEchi geiel im rnetes tcanaB,btuihs nud eeni sumelgUltn edr unaPnlg oa;h&udltb;e&mqtu neein roennem udwaAfn duteulq;be.doe&t ieD afubitebungeTial hbea dsa uhTcasen vno uieanactbthnBs up,mue;g&tfrl rbea die vnntaieeebrr lmBa&;uuafaulbe udn tmZ

x