Frankweiler RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Spieler sollen sich möglichst im Freien umziehen

Fußballern wird empfohlen, vorläufig nicht in der Kabine, sondern zu Hause zu duschen.
Fußballern wird empfohlen, vorläufig nicht in der Kabine, sondern zu Hause zu duschen.

Die Umsetzung des Hygiene-Konzepts und die strikte Einhaltung der Vorgaben stellen die Fußballvereine vor große Herausforderungen während der Corona-Pandemie. Das wurde bei der Vorrundenbesprechung der Bezirksliga in Frankweiler deutlich. Außerdem sind ab der kommenden Saison in allen Spielen vier Auswechslungen möglich.

Ein heikles Thema bei Fußballspielen ist die Besucherzahl. Wenn das Konzept – etwa die Einbahnstraßenregelung am Ein- und Ausgang – eingehalten wird, sind maximal 350

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

auZecsrhu ;a&.luzusmlgis iDe uheseBcr dnsi ma inngaEg atnihlencm in tsenLi zu asrefsne. Am tnoS,gan 52. eo,krOtb 51 U,rh tthse dsa Hzlea&hilro;cgs yebrD izneschw emd fBV udn 08 am cos&geulW--nuStuAghm; fua med rgP.rmoam In rde vennaegnegr Rndue nkmea zu eisedr tParie 540 csZa.uehur

x