Niederkirchen RHEINPFALZ Plus Artikel Fußball: Über 500 Zuschauer sehen Derby zwischen Niederkirchen und Deidesheim

Der Niederkirchener Cotrainer Achim Naumer (Mitte) setzt sich gegen den Deidesheimer Nino Schlosser (rechts) durch.
Der Niederkirchener Cotrainer Achim Naumer (Mitte) setzt sich gegen den Deidesheimer Nino Schlosser (rechts) durch.

Das Spitzenspiel des TuS Niederkirchen gegen die TSG Deidesheim sehen über 500 Zuschauer. Nach einer einseitigen Begegnung vor der Pause tut das erste Tor der Niederkirchener der Partie richtig gut.

Die Erfolgsgeschichte des TuS Niederkirchen in der Fußball-A-Klasse Rhein-Mittelhaardt setzt sich fort. Der Aufsteiger gewann das Derby gegen die bis dahin außer im Verbandspokal in dieser Saison

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

unnhaceggeesl TSG eehdeDiims tmi 02: udn m&b;amueuhnrl imadt eid u;nref&gblnTemluuh.la iaeDb isdn hnekerdNicire bisnlag hcno nicth iemanl ied kPuetn sua edm nerebbgaocenh lmiepeHsi nggee end TSu eDddeislfe seohngzerupc wrnode.

ud;iqrWo&b htenat ni ruserne ancnsatMfh nieekn pSir,lee

x