Neustadt Für mehr Sicherheit im Netz – 8com-Spezialist informiert Kinder und Eltern

internet

Um Kinder, Jugendliche und deren Eltern auf dem Weg zu einem sicheren Umgang mit dem Internet zu begleiten, bietet die Stiftung Kunst, Kultur und Soziales der Sparda-Bank Südwest in Kooperation mit dem Neustadter Unternehmen 8com und der Stadt Neustadt am 30. und 31. Oktober Live-Hacking-Vorträge im Saalbau an. Unterstützt wird die Veranstaltung laut Stadt auch von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Rheinland-Pfalz.

Erwin Markowsky, IT-Sicherheitsexperte von 8com, wird im Saalbau Einblicke in die Welt von Cyberkriminellen gewähren und auf die Gefahren im Umgang mit Social Media & Co. hinweisen. Dazu hackt er sich live auf der Bühne in Smartphones und Computer, ohne dabei Spuren zu hinterlassen. Während am Vormittag Schülerinnen und Schüler eingeladen sind, gilt das am Abend für Eltern und Erwachsene.

Die Vorträge im Saalbau dauern 70 bis 90 Minuten. An beiden Abenden wird jeweils um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) ein Erwachsenenvortrag angeboten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer nicht vor Ort sein kann, kann der Veranstaltung am 31. Oktober ab 19 Uhr live im Internet folgen: https://live.spardasurfsafe-sw.de/.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x