Neustadt RHEINPFALZ Plus Artikel Eröffnung des „Neustadter Herbstes“

Simon Reichert dirigiert Musik des 17. Jahrhunderts in der Neustadter Stiftskirche.
Simon Reichert dirigiert Musik des 17. Jahrhunderts in der Neustadter Stiftskirche.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Das vierte Festival „Neustadter Herbst“ ging am Sonntag in der Stiftskirche mit einem prachtvollen Programm barocker Ensemblemusiken an den Start.

Manchem im Auditorium war der Titel zum prachtvollen Eröffnungskonzert des vierten Festivals „Neustadter Herbst“ am Sonntag in der Stiftskirche tatsächlich nicht recht geheuer: „Festmusik

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ni iledr;gKit&ueezqn.os Areb lma erhcihl nh&d;sa wann hretrchse jaslem Frniede ni red e?Wtl Wrued hitcn nhednoc dero eaedgr hdbaels eftgtcues,h ogf,fthe er?igefet nUd l;luc&inraumht ahcu ktoeoprm?in eGneg eid euigrlezVfwn und ned Hssa ndu lufur&m; die s;numcn&lheo ,eoMtenm edi shci btlses in ezgsKierenit weeulnzi ngieene.r

iVre rnPele afu eid Putel ltgDgeae tsi es huca ag,neinheled dssa ein slaF,tvie das hcis vro laeml red tnnsonegnae leAtn uisMk iw,tmed xizilept die eoEphc mu dne j&ig&il;ag;mDzeugiersnilrh greiK eh.atbrectt ndU sau eeimn dFuuns ftl&sum,pohc; nde mna run sal iup;p&gmlu znehicenbe n:ank iiqvntaatut dun tqlitv.aaui erVi slcroeh Perlen teath minoS hc,tieRre aoKrurt sde isaFtslev dun na mseedi dbeAn acuh aucsishelimrk L,retei ufa ide lPtue erd edbien ;mes&ndunfuhrulae enEbsmels soDbu&dlecqteu; &enq;dutlmConiao nud nCir;pcoau&dosbqur douagqt;ltSttur& ggt.ele

Dre rtOm&uesirec;ehrl noanJh etdtrGfio lehzmrceS 612(3 d;&hnsa 018)6 esurteet rein ltuatnIrmseens e,bi die oaSo;bdunqta& a q7l,;odu& onv emd ni eumhcnulMn;& let;ngt&aimu naoJnh aspCar le,lrK erd hncit ztleutz imt isee

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x