Fußball RHEINPFALZ Plus Artikel Die neuen Wege des 1. FFC Niederkirchen

Gerd Freymüller (links) und die FFC-Spielerinnen freuten sich zum Saisonauftakt über ihren Sieg gegen Kottweiler-Schwanden.
Gerd Freymüller (links) und die FFC-Spielerinnen freuten sich zum Saisonauftakt über ihren Sieg gegen Kottweiler-Schwanden.

Frauenfußball in Niederkirchen hat Tradition. 1993 waren die Spielerinnen des TuS deutscher Meister. Nach dem Abstieg des 1. FFC in die Verbandsliga springt dort höchstens Tabellenplatz sechs heraus. Die Verantwortlichen beunruhigt dies nicht.

Während der TuS Niederkirchen in der Fußball-Bezirksliga Vorderpfalz den Klassenverbleib noch nicht sicher hat, aber diesen am Sonntag, 16 Uhr, mit einem Sieg in seinem letzten Punktspiel beim

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

1. FC 80 isHglohcaz&;l sau reiegen rfaKt scnheaff a,nkn nlueaf embi et&;siulflieaurdnnbFgazVrsiesl-blnga .1 CFF iehrrckeiNedn berstei glane eid nngenuPal ;luum&rf ide m;htcuensl&a sniao.S

orgneM, iregt,Fa 3.091 hU,r ewedrn inrnrngEnuee na laet tineZe w:hca Denn ied dcenNeneirikn

x