Haßloch RHEINPFALZ Plus Artikel Deutschlehrer aus Mali zu Gast

Vor einem Foto „seiner“ Schulklasse in Kolokani: Deutschlehrer Boniface Traoré (links) mit Gerold Mehrmann, dem Vorsitzenden des
Vor einem Foto »seiner« Schulklasse in Kolokani: Deutschlehrer Boniface Traoré (links) mit Gerold Mehrmann, dem Vorsitzenden des Fördervereins Kolokani.

Neben Französisch, Englisch und Arabisch können Schüler in Mali auch Deutsch lernen. Und dieses Schulfach ist in dem westafrikanischen Land alles andere als exotisch. Das kann Boniface Traoré, Deutschlehrer aus dem westafrikanischen Land, der sich zurzeit in Haßloch aufhält, mit Zahlen belegen.

Der Haßlocher Förderverein Kolokani hat Boniface Traoré eine Weiterbildungsmaßnahme am Goethe-Institut ermöglicht. „Wir freuen uns über die Möglichkeit,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

ineen herrLe uz f&;reld,urmno dre os etiw ettrnnfe ovn snu sneien rm;ce&nhlluuS die eshucedt hSarepc ;brnunle&hngmiear w;lldql,i&ou tsga dloerG mnM,nrhae etnsVroeidrz esd sleFmr;rven&uei.dor ogiHc&lal;shz aht eunmzmsa mit der nhzmesaucior;ln&sf rPstenatatdr Vlfairyo eine Jaoqu;geue

x