Birkenfeld Umwelt-Campus veranstaltet Nacht der Wissenschaft

Am Mittwoch, 15. November, veranstaltet der Umwelt-Campus Birkenfeld ab 18 Uhr die Nacht der Wissenschaft im großen Hörsaal.

In Kurzvorträgen berichten Professoren des Umwelt-Campus aus ihren aktuellen Forschungsthemen und bieten neue Eindrücke, Ergebnisse und vor allem Gesprächsstoff. Nach der Begrüßung durch den Vizepräsidenten der Hochschule Trier, Henrik te Heesen, startet Christian Kammlott mit seinem Vortrag „Die Case Method – Moderne Didaktik für lebendiges, problembasiertes Lernen“. Tim Schönborn gibt anschließend Einblicke in „Die Kunst der Meeting-Navigation“. Stefan Diemer spricht in seinem Vortrag „Über Geschmack lässt sich streiten – Die Bewertung von Essen als multimodale Aushandlung“. Zum Abschluss referiert Fabian Kennel zum Thema „Smart Grid / Smart Home“. Sein Vortrag diskutiert die Herausforderungen an das Energienetz und zeigt Lösungswege auf.

Info

Anmeldungen bis Montag, 6. November, über das Anmeldeformular unter www.umwelt-campus.de/ndw.

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x