Meisenheim RHEINPFALZ Plus Artikel Bittmann-Stipendium: Drei wollen Hausärztin am Glan werden

 Von links: Die Stipendiatinnen Johanna Westenberger, Iliana Reidenbach und Victoria Schegerer, Sabine Bittmann, Vorstandsvorsit
Von links: Die Stipendiatinnen Johanna Westenberger, Iliana Reidenbach und Victoria Schegerer, Sabine Bittmann, Vorstandsvorsitzende der Bittmann-Stiftung, und Eugen Krax, Stiftungsvorstand.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Bittmann-Stiftung will die medizinische Versorgung in und um Meisenheim sichern. Dazu hat sie Stipendien für angehende Landärzte aufgelegt. Sie sind verbunden mit der Verpflichtung, vor Ort zu praktizieren. Den Zuschlag erhielten drei Medizinstudentinnen.

Iliana Reidenbach, Victoria Schegerer und Johanna Westenberger: So heißen Meisenheims zukünftige Hausärztinnen. Allerdings wird es noch ein bisschen dauern, bis sie am Glan praktizieren.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

Ianial hbcdReneia tsi 29 aJerh ,lat esi nhwot in dusHcahbn dun rtdeiuts im felnet Seesmret i.enzdMi tiroaicV egSercher (25) asu ecwhsSdinheic its mi techan ,eresetmS dnu edi uheg19lm;&i-jar noJahna beesernrgtWe sua nBon gnnebit rhi umdiutS .eeargd

Medtsesnin zenh JDaiheer irde inndneizinstteudMen dsin ied rstene eedeganhnn z,ieindeMnenrin edi eni umiendptiS ni ;hH&eluom ovn 900 rEuo nhocmatil ovn der ni eenhmiMsei mnenai&ussa;lgs tnnnttBgtfa-iuSmi .thalenre Im ngeezGgu baenh ise hisc ehfplt,ivcter nhac dem ifrneehcregol euS-ntdi udn hralaubsacczstsFh in iiemhsneMe zu knrapiretiz,e udn zwar wdneeter in ieenr eginene sraiPx edor asl nelltetAsge udn rufl;um& dnmsetnsie henz h.reaJ Dei intSiptdeinnean rretehsiis n&utnkl;meon shci dank red ifeinneznlal erz&gnnttuumstu;Ul zgna auf ihr itSmudu eetznrienrkno udn se lmcsgi&loth;mu eclshln ,ezciha;sseil&nlgb shbteicr ied iftStgnu ni irene entlituMig.

sasD iewZ dre erDi nshco tretofnsiegrcht ndis in hierm itumd,uS ise udrwne,arb tilsh;gzei& se ni edr gitlueitMn weerit. Dre crthitS ni dei egenie saxirP ni Mneimeehsi leige udrdhac i&;dunboq cnthi mehr zllau iertwe r;oeudFq&eln, die

x