Mannheim RHEINPFALZ Plus Artikel Stadt weitet ihre Impfangebote aus

17 Corona-Patienten liegen aktuell auf den Intensivstationen der Mannheimer Krankenhäuser.
17 Corona-Patienten liegen aktuell auf den Intensivstationen der Mannheimer Krankenhäuser.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Auch in Mannheim haben die Corona-Neuinfektionen zuletzt sprunghaft zugenommen. Die Stadt will ihre Impfangebote deshalb ausweiten. Zudem fordert sie ein konsequentes Einhalten der Corona-Regeln, um die Intensivstationen zu entlasten.

„Allein Mittwoch hatten wir 247 Neuinfektionen, am Donnerstag 200 neue Fälle. Das ist ein deutlicher Anstieg, verglichen mit den 661 Fällen in der gesamten vorigen Woche“, machte Peter Schäfer,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

reLiet dse nemarheinM hetsssedumiant,G die ectsirahamd Eluntiknwcg ctdehiul. Die aI-db-SennzznigeTeei ist am grnatoensD afu ,3532 .neestegig Woeib ads dLna wiez nZeahl flieer.t ieD ndznzIei bie ftipmGnee wdri imt 23,,6 bei gnUtenipmfe udn G-meniiftlnaEepm tmi 2,589 eebganneg d;hsa&n ezeTdnn .ndegseit ;mStulr&aniaot ni edn erdi aenhreinmM Kiinlekn oaunfgnmmee inds 23 ePeavtoi,Cd-tnin 17 adovn geenil tula e;fahc&mlrSu auf ea,nntoesIntitvsni ovown iedrweum fel isvnvai abmtete enewrd &mmsusn;elu. Er eibcretteh hacu nvo neiewret mfoul;deslnl&eTa in edn einki.Kln niE rlub&eu;m r-6hgj;umie&r0la nud nie le&;uubrm riamj7grhl;e-0&u Mnan neise na oder imt oCroan bnotv.eersr

qoWr;dbui& eabhn 55 eIknsseorlcitfntu sfleegtelts,t vonda 25 ni uShencl udn iKsta imt 926 uamlel,n&Fl; 31 ni i.rebBntee toernffeB ensei zumde hcat meegf,leiePh thetcebrei mhluefa.r;&Sc mhcsaarDit eedrw se a,d ow rttMaibreei udn werhnBeo itcnh fgeptim e.isen rDe eLerti eds esasstteuhGdmin edretrof heard eeni lmftpIcpihf luu;rm&f Mteirtibear in edr fePgle nud im nsnGidstheuwee.es od&rVb;ouq sderie oiantutSi beahn wri im omSemr gw.eantr Wnne ied mfqeouItp ihtcn iegs

Ihre News direkt zur Hand
Greifen Sie auf all unsere Artikel direkt über unsere neue App zu.
Via WhatsApp aktuell bleiben
x