Handball RHEINPFALZ Plus Artikel Zoff um abgelehnten Wunsch

Ist stinksauer: Trainer Martin Buschsieper.
Ist stinksauer: Trainer Martin Buschsieper.

Zwischen der HSG Friesenheim-Hochdorf und dem TSV Kandel kracht es derzeit. Die HSG wollte ein Spiel verlegen. Kandel lehnte das ab. Nun kann Friesenheim-Hochdorf nicht mehr aus eigener Kraft aufsteigen, weil das Spiel, stand Jetzt, für Kandel gewertet wird. Der Verbandspräsident appelliert an die Vernunft beider Klubs – und hat einen Lösungsvorschlag unterbreitet.

Martin Buschsieper ist stinksauer. Der Sportliche Leiter der HSG Friesenheim-Hochdorf III vermisst beim Trainer des TSV Kandel die Solidarität in Zeiten der Corona-Pandemie. Buschsieper hatte

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

am vmtastaoggramSit gsuirtfirkz dmaru geeetb,n die glzaiaP-eafltPir wznheisc TSV nKlead dnu HSG snHFrh-decmrohoeiefi III uz ernevgel. vurZo tteha ffeneSt ,Cirhatsmnn Tiaenrr edr SHG mhnieFsriee III, bei alKensd eriarnT nsJe gwZ&izls;lier iefncohelst um inee nuglerSlpeeigv egbnte.e Dsa aerb ltowel ;rlZzwse

x