Fussball RHEINPFALZ Plus Artikel Wo zwei Routiniers für die Rasselbande spielen

Manuel Lochbrunner (Dritter von links), hier noch im Trikot des VfL Neuhofen, coacht nun den SV Schauernheim.
Manuel Lochbrunner (Dritter von links), hier noch im Trikot des VfL Neuhofen, coacht nun den SV Schauernheim.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

In der Fußball-A-Klasse Rhein-Pfalz, Gruppe 1, ist der SV Schauernheim überraschend Tabellenführer. Gewiss, es sind erst drei Spieltag vorüber, aber immerhin. Das Team von Trainer Manuel Lochbrunner hat jetzt schon mehr Punkte auf dem Konto, als in der vergangenen Runde zum Zeitpunkt des Abbruchs Ende Oktober 2020.

„Wir reiben uns beim Blick auf die Tabelle selbst die Augen, wissen die Spitzenposition aber als das einzuschätzen, was sie ist: nur eine Momentaufnahme“, sagt Trainer Manuel Lochbrunner.

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

eDn ie50g:S- ni auachdM gtele se uahc e.ndnuzeroin Dre SG tnhm;&elatu ithecel rmmtmfulet&aaSk; thee.gfl hAuc end FC aitaoCr Lnidgaswhfeu bhea mna am nesret eiapStgl ebmi -1Si5eg:, sal mieb gGrene ocnh ieevl teAkreu in Uubral ewegsen ,nseei ineen siglgumn;u&etn kntZitpue tchei.swr oeui&q;dDb sgiazieBklr ist eink ieZl, lflelnaasl ien T.armu rWi &;umslsunme tsliheacisr inse ndu uaf edm ndBeo eilbne.b erD pgurSn onv rde AKes-sla in ied iagireBlzks tis rq,oldeg;sii&u eiwegtl edr 93 raeJh leat nnurbLroceh .ab

ewiZ red im neomMt sufinmaufeg;lat&ll tekrAue eankm trse neEd stguAu: inAm igBlhana 28)( ndu ionkimD mhSttic 2,)6( der ni edr gnnrgeaenve Reudn ebim CSL tsarke eSeilp egifabterle dnu igenei roTe eterilz ah.t budIc&hqo; ebah die eenbid re;&rfulhum nsohc eiirnattr dun lez&isgwi,; was sie nuoql,nn;m&uo;&dkle rke&lm;trlau der ocaC.h sllu&l&etgmule;rruFumm; ilhnaaBg ec()ssh, der evli Zug uzm rTo lenwtikce nud Tempo gi,tmbrnie oiwse hSiercpmela Stcthim erd(i) hneba nuen der beirsgnihe 13 ffTerre e.lzetir reD almgeeieh gtseeriHnileien lBihgaan rlthmu&;uf die mr&ssnzleiuulcTtoh;t a.n

;oqictbdh&uN h,i

x