Ringen RHEINPFALZ Plus Artikel WKG Ludwigshafen verzichtet auf Zweitliga-Aufstiegsrunde

Roland Veil, dem Vorsitzenden des KSC Friesenheim, ist das finanzielle Risiko bei einem Aufstieg der WKG Ludwigshafen zu hoch.
Roland Veil, dem Vorsitzenden des KSC Friesenheim, ist das finanzielle Risiko bei einem Aufstieg der WKG Ludwigshafen zu hoch.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Ringer der WKG Ludwigshafen sind aktueller Meister der Rheinland-Pfalz-Liga, werden aber auf den damit durchaus möglichen Aufstieg in die Zweite Bundesliga verzichten.

Roland Veil, der Vorsitzende des KSC Friesenheim, der zusammen mit dem ASV Ludwigshafen seit zwei Jahren die erfolgreiche Wettkampfgemeinschaft (WKG) bildet, nannte als Begründung für den Verzicht

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

qst;lrcuft&deichihbaow u&nmGq&;l.eoduudrl; ahmns&tlu;Zcu agb ide WKG gihfdewunsaL um&ful;r die Rfelogtee-naAsgsiuti tim Cblus sau Bnrya,e eeenmdru&attg;blruWm,-B Hnesse und itaschenteMtdulld iher ga,uZes gzo ies dnan ehjocd na eibgidlHaen rduhc nde std-eSienAonrVzV rrehdGa Mroha emib tgzlde;msi&unaun entroSrtereepfn un;urg&Jlem nffoamnH imueH;ru(&i/ga)lreltSwat rdeeiw uc;l.ukum&rz V:iel eodDqr&;ub SKC heesinieFrm nnekto aus eeernhmr nGdurneu&;ml edr srgSetuzata crdhu die KWG tcnhi d.mutoln&zuq;mise

So rdiw ied fsreusinAtedgu &nhs;da wnen mue;ta&uphrulb h;dn&sa ma 4.1 Jurnaa noeh edi Lnshueriafewgd nninebe.g sBi tetzj eiglen dem iRndguenbr hanc nanebAg eds eiefrRnLteen-nge gelmrnJ&u;u ffoamnnH nikee eiecvhrdlibnn Zaeugns rmuuf&l; dei ssefeuutgniArd v.ro viDnfeiit gesagtab tha ebnen ned ngfuedLianwehrs erhisb rnu red FC zegbgiErer uAe las treiesM dre ceduetsmithlnet i.eRloanaglgi gebnAsa aetrwtre faonfHnm dbnnrieeo vom CA grAen rOlig(abe en)a,yBr RG akau&rlrne;cSumb biagrlO(e )raSa dun GKS aHclsha imtreiVez(es oeialgaRilgn u)e;rW&tumeltmrb.g seZuagn sind ualt ofnmfHna ibs jtzte rnu vriaesit mov VT nw

x