Hochdorf-Assenheim RHEINPFALZ Plus Artikel Was Jona Eschbach beim Drittligisten TV Hochdorf vorhat und wie er seine Ziele erreichen will

Jona Eschbach kommt aus Böhl-Iggelheim und studiert Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule in Ludwigshafen.
Jona Eschbach kommt aus Böhl-Iggelheim und studiert Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule in Ludwigshafen.

Er ist gekommen, um zu bleiben. Der TV Hochdorf ist die sportliche Heimat von Jona Eschbach. Dennoch war der Weg in den Drittliga-Kader für ihn nicht ganz einfach. Doch der junge Handballer ist niemand, der die Flinte ins Korn wirft. Auch die kommenden Wochen und Monate werden nicht leicht, eher steinig. Doch Eschbach ist gewappnet.

Mit Niklas Schwenzer und zuletzt auch Lukas Braun hatte Eschbach zwei Konkurrenten vor sich, die Erfahrung aus höheren Ligen mitbrachten. Dennoch bewies der junge Mann aus Böhl-Iggelheim,

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

asds er shic elakfssniel ekvtceners sesmtu. rAbe jeztt wlil hsic dre 22 raehJ alet Seuttdn rde sismfkniicatWrrtfthoa an rde ohclhehFcucahs wLisndeaughf mieb ialttHgD-tibsinearlldn ne.rusdzchte lmunhe&rWad; eSnwcezhr (uz TSu 40 nbrnge)Deas nud Lkaus rauBn or(linse)sve nde VT codhfroH zmu ufblAa edr rvgeegn

x