Hintergrund RHEINPFALZ Plus Artikel Warum sich die FSG Friesenheim-Ketsch im Sommer auflöst

Torgarantie: Rebecca Brecht ist eine der erfolgreichsten Werferinnen der FSG Ketsch/Friesenheim.
Torgarantie: Rebecca Brecht ist eine der erfolgreichsten Werferinnen der FSG Ketsch/Friesenheim.

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Die Auflösung der Frauenspielgemeinschaft (FSG) Ketsch/Friesenheim steht kurz bevor. Warum die Zweckehe nach zwei Jahren zu Ende geht und was die Ziele der TSG Friesenheim sind.

Zum Ende der Saison 2023/24 wird die nächste Spielgemeinschaft aufgelöst. Spätestens am 30. Juni 2024 ist die vor 18 Monaten gegründete und erstmals verbandsübergreifende Spielgemeinschaft

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

im naeuhldbFaraln zewcinsh der TSG hireemisenF dun red TGS tKcesh Gcich.eetsh ieDs lga;mubtist&te fua ZFfeaHrAIE-gRANPnL ide tonadtzVrodresneissv und cuha aitinrnioIt Rimaon ils&Her.gl;ze tmaDi ridw nand ide FSG meKciriFehhsesn/et I,I ualktle in red riObglea -ra/zadiSflReaanhPnl am ll,Ba onv rde iaufm

x