Ludwigshafen RHEINPFALZ Plus Artikel Warum die Ludwigshafener Markus Impertro und Thomas Lang mehrmals bei der Handball-EM im Fernsehen zu sehen waren

Markus Impertro (links) und Steffen Lang konnten sich vor Nachrichten nicht retten, als sie im Fernsehen mit ihrem Deutschland-S
Markus Impertro (links) und Steffen Lang konnten sich vor Nachrichten nicht retten, als sie im Fernsehen mit ihrem Deutschland-Sakko zu sehen waren – und das nicht nur einmal. Foto: Impertro/Frei

Jetzt direkt weiterlesen

Mit dem Plus-Abo alle Artikel auf rheinpfalz.de lesen

nur 1€ monatlich kündbar

Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Hier einloggen

Es waren 50 Nachrichten, oder sogar mehr. Markus Impertro und Thomas Lang haben nicht mitgezählt. Aber die Spielleiter von Arminia Ludwigshafen wissen jetzt, wie es sich anfühlt, ein TV-Star zu sein – zumindest ein bisschen.

Am vergangenen Donnerstag hatten sie mehrfach einen Sekundenauftritt, vermutlich wegen ihrer Kleiderwahl. Beide tragen während der Handball-Europameisterschaft regelmäßig ein Sakko mit

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

end nehcdestu bFraen dun ibem teesrn upiedpsraHulnnte der deshtnceu Mnatnfahcs geeng sldai&nisslzWureg; ehtta hisc der usgRieesr chhliiesfontcf in eid geuwdLnirfshae lte.viebr mBei 231-e3:gSi rde nfnahasctM onv ishtaiCrn Pokrpo ew&lmlhtau; re sei mierm rewedi las ovtiM daqbW.our;is&u idns astf inhtc emhr ,grirmotekeehnmnhe ide gnezan ctrehNiahnc uz &n;e,deouslql teibrethec errIopmt ukzr rvo mde lpiSe dre huetscend hsMncnfata am Sgmaats eengg in.oterKa bdVeiql;euo& abhne uns ebseirhgenacn und gftegr,a was eid zl&lglei;uasFbr da mbei blnadalH d,olqlu;oewnl& ;lueaemt&lrrk naLg und utsems zh:mnnsclue a&uboq;Dd ahben csih eLute gel,eedtm von endne ihc hrlagenaj hnctis gh;uletr&mo hu;&doeatt.ql eiD Fareg esi ja luuacgrn;t&dhslmzi ecgtbeihr,t tasdrrseniee ihetlc ral&rkbmleru.a; quriHbo;d&e cshtrreh faecnhi enei lotle A.lhuesp&a;mtmor eDi anFs rfinee seniammg.e saD uwra;&lem mieb l&ia;llbzusFg so ja tihcn ;llhmgodliou,uq&mc&; sgaet Imrtorp.e roV dnu cnah dem htcMa ;iezs&slang edi carhesioknt udn ncesdetuh l;unan&eAmrgh iirecfhdl msineemba, lanw;hr&eudm dre 06 tuieMnn ;lteutu&merutznsn eis edi jeiegewli tcMahf

x