NEUHOFEN RHEINPFALZ Plus Artikel „Wahnsinn, als Dorfverein in der Zweiten Liga zu spielen“

Der SV Fischbach spielt seit Jahren in der Zweiten Badminton-Bundesliga. Nächste Saison nun kommt es zum Derby gegen Neuhofen.
Der SV Fischbach spielt seit Jahren in der Zweiten Badminton-Bundesliga. Nächste Saison nun kommt es zum Derby gegen Neuhofen.

Interview: Die TuS Neuhofen spielt ab Oktober in der Zweiten Badminton-Bundesliga. Damit ist der Klub zusammen mit dem SV Fischbach der einzige pfälzische Zweitligist. Es ist das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass Neuhofen in dieser Klasse spielt. Doch die Mission bringt gewisse Probleme mit sich. Die versucht die Mannschaft nun zu lösen – mit einer findigen Aktion. Doch viel Zeit hat Neuhofen nicht.

Herr Kettner, die TuS Neuhofen spielt nun kommende Saison in der Zweiten Bundesliga. Das kommt doch etwas überraschend. Wie kam es zu dem plötzlichen und unverhofften Aufstieg, da Neuhofen ja kein Meister war?
Wir

Bitte loggen Sie sich ein um den Artikel im Klartext zu sehen.

nthaet rov der annaCdoPrm-ieoe osnch im keiHorntpf, dsas amn elnvuetel las intezalelebreTw oder trr-deti niaufgeets .&n;kmneotlu ssaD es am Eend hcod os oemenmkg ist, uahc neurt needis mdle,&mnauUns;t arw dnna ;l.e&urerhdsmcnabu riW nhtaet hefgft,o asds eine afnegAr vom anebrdV motm,k bear telcliz

x