Ludwigshafen Tanzen für den großen Traum

Hoffnung auf die Hauptrolle: Caroline Hernandez Sanchez (links) gibt beim Casting alles.
Hoffnung auf die Hauptrolle: Caroline Hernandez Sanchez (links) gibt beim Casting alles.

„Böhl-Iggelheim.“ Geht eine Blondine an die Harvard-Universität ... In dem Film „Natürlich blond“ aus dem Jahr 2002 hat die Vollblut-Blondine Elle Woods, gespielt von Reese Witherspoon, bewiesen, dass man alles schaffen kann, wenn man sich selbst treu bleibt – und dass die Farbe Pink durchaus auch in ein Gerichtsgebäude passt. Die Musicalgroup aus Böhl-Iggelheim will im kommenden Herbst das auf dem Film basierende Broadway-Musical gleichen Titels auf die Bühnen von Ludwigshafen und Limburgerhof bringen. Bei einem Casting am Wochenende in der Turnhalle des TSV Böhl-Iggelheim wurden die Schauspieler dafür gesucht. Und viele kamen – Laien, Vereinsmitglieder und sogar ausgebildete Darsteller –, um die Jury von ihrem Können zu überzeugen. Die Proben sollen im Februar beginnen. In der Turnhalle herrscht aufgeregter Trubel. Die Bühne des großen Raumes ist voll besetzt. „Die heutige Bewerber-Truppe ist toll. Wir sind jetzt schon begeistert von diesem Potenzial“, schwärmt Dominic Konrad, Mitglied der Musicalgroup und Jurymitglied. Dabei sei so ein Casting eigentlich Neuland für ihn und seine Vereins-Kollegen. „Unseren Verein gibt es zwar bereits seit zwölf Jahren, bisher haben wir aber nur Konzerte oder auch mal ein kleineres Stück auf die Beine gestellt. Dieses Jahr wollen wir etwas Neues wagen, und trauen uns an ein richtiges Musical“, erzählt Konrad. An diesem Wochenende sollen also die Darsteller für die gut 20 Rollen in „Natürlich blond“ gefunden werden. Anmelden konnte sich jeder – ganz egal, wie viel Erfahrung er oder sie schon auf der Bühne gesammelt hat. Zu den Bewerbern gehört Caroline Hernandez Sanchez. Die 29-jährige Sachbearbeiterin aus Mannheim ist selbst Mitglied im Verein und hat seit ihrem fünften Lebensjahr Erfahrung mit der Musik. Für das Casting hat sie sich bereits vor Wochen über die Homepage angemeldet und sich seitdem vorbereitet. Sie hofft auf die Hauptrolle der Elle Woods. „Die Anwärter müssen drei Hürden nehmen“, erklärt Konrad den Ablauf des Castings. Zuerst müssten alle Bewerber ein vorbereitetes Stück vorsingen. „Dabei können wir dann einschätzen, für welche Rollen eine Person geeignet ist und ob sie ein Solo bekommt“, erläutert der hauptberufliche Opernredakteur beim Fernsehen. Anschließend ist Tanzen angesagt. Dafür wird mit allen eine Choreographie einstudiert, die dann in Kleingruppen vor der Jury präsentiert werden muss. Und schließlich geht es noch um das schauspielerische Können. Hierfür sollen die Casting-Teilnehmer kurze Szenen vorbereiten und später auf der Bühne präsentieren. Caroline Hernandez Sanchez spielt zusammen mit einem Vereins-Kollegen Prinzessin und Prinz „Charming“. Mit knisternder Erotik und ganz viel Witz überzeugt die 29-Jährige die Jury auch in dieser Kategorie. Aber die Konkurrenz ist stark. Michael Lambert, der später zur Gruppe gestoßen ist, beweist nicht nur Schauspieltalent, sondern sorgt bei seinem verspäteten Vorsingen auch für ordentlich Gänsehaut. Kein Wunder, hat der 29-Jährige doch bereits eine Ausbildung zum Musicaldarsteller in Hamburg absolviert. Die Entscheidung, wer letztlich die begehrten Rollen für das Musical ergattert, liegt dann allein bei der Jury. Die bedankt sich am Ende noch bei allen Teilnehmern und erklärt, die Entscheidungen würden bis kommenden Sonntag fallen. Caroline Hernandez Sanchez geht mit einem guten Gefühl von der Bühne und schwärmt von der Hauptrolle des Stücks. „Ich kann mich einfach gut mit Elle identifizieren.“ Schließlich ist sie so viel mehr als ihre Haarfarbe oder das viele Pink. In „Natürlich Blond“ gehe es viel mehr darum, sich nicht für andere zu verbiegen und sein eigenes Ding durchzuziehen. „Gerade in der heutigen Zeit ist so eine Emanzipation doch in aller Munde“, sagt sie. Weiteres Casting Die Inszenierungen des Musicals „Natürlich blond“ sind für Oktober und November in Ludwigshafen und Limburgerhof geplant. Die Castings für Instrumentalisten finden am Samstag und Sonntag, 9. und 10. Februar, jeweils ab 15 Uhr in der Halle des TSV Iggelheim statt. Weitere Infos unter www.musicalgroup.de sowie per Mail: casting@musicalgroup.de.

x